23 Januar 2019

Qualität des Lichts


von Luca Marinozzi
Optoelektronischer Designer 

Wir sind in Licht eingehüllt, jeden Tag. Das Licht kann zart, weich, blendend, warm, begrenzt, bewegt, geometrisch, diffus oder dunkel sein. Wenn wir einen schlecht beleuchteten Raum oder Platz betreten, nehmen wir das sofort wahr, wir fühlen uns nicht sicher, wenn wir durch dunkle Straßen gehen. Licht zieht uns an. Es spricht konstant unser Auge an, kann die Wahrnehmung eines Raumes ändern; Licht bedeutet Lebensqualität.

Die technologische Weiterentwicklung, dank der der Beleuchtungssektor die Tore für LED-Lichtquellen geöffnet hat, führte zu einer Vielzahl an neuen Möglichkeiten. Gemeinhin ist LED für Energieersparnisse bekannt, und kürzlich haben wir gelernt, dass LED auch „smart“ sein kann. Aber in Wahrheit ist es weit mehr. Die bedeutendste durch LED eingeführte Innovation ist die Personalisierung. Die Verschiedenartigkeit der am Markt verfügbaren Lichtquellen ist so groß, dass eine der wichtigsten Aufgaben der Entwickler und Hersteller von Beleuchtungsgeräten darin liegt, LEDs mit den für die verschiedenen Anwendungsbereiche am besten geeigneten Eigenschaften auszuwählen.

Wenn die Fassade eines historischen Gebäudes beleuchtet werden soll, dann ist ein Licht mit anderen Eigenschaften als zur Beleuchtung einer Straße erforderlich. Dies gilt sowohl für die farbgebenden Komponenten als auch für die Form des photometrischen Festkörpers, der vom Beleuchtungsgerät abgegeben wird.

Aber über welche Eigenschaften sprechen wir eigentlich? Es müssen mindestens vier Hauptelemente ermittelt werden: CCT, SDCM, CRI und Lichtverteilung.

CCT (Correlated Colour Temperature) ist die korrelierte Farbtemperatur, die durch Ermittlung der Farbwertanteile x und y der untersuchten Lichtquelle berechnet und mit der Kurve nach dem planckschen Strahlungsgesetz korreliert wird. Dies erfolgt über die Iso-Temperaturkurven, die die Kurve nach dem planckschen Strahlungsgesetz schneiden. Tiefe Farbtemperaturen werden wärmeren Farben zugeordnet, wohingegen höhere Farbtemperaturen kälteren Farben angehören. Aufgrund ihrer Definition kann die CCT den Farbwert einer Lichtquelle nicht eindeutig ermitteln. Genauer gesagt werden zwei Lichtquellen mit derselben Farbtemperatur nicht unbedingt auch dieselben Farbwertanteile aufweisen. Dies bedeutet, dass sie dem Auge unterschiedlich erscheinen könnten.

Aus diesem Grund wird nicht nur die CCT herangezogen, sondern es wurde auch die Verwendung der Stufen der MacAdam-Ellipse und die Messung der Farbkonsistenz SDCM (Standard Deviation of Colour Matching) eingeführt. Diese Größe stellt die Methode zur Bewertung der Farbabweichung einer Lichtquelle von der Entsprechung nach Planck dar. Je höher die Anzahl der Stufen ist, in den eine Lichtquelle fällt, desto höher ist die Farbabweichung, und je niedriger die Anzahl der Stufen, desto geringer ist die Farbabweichung. Lösungen mit einer Anzahl an 4 Stufen oder weniger sind sehr gut, wenn berücksichtigt wird, dass Variationen unter drei Stufen nach MacAdam für das menschliche Auge nur schwer wahrzunehmen sind.

Das Licht hat jedoch den Zweck, Gegenstände, Personen oder Räume zu beleuchten und wir wissen, dass die Art, auf die Gegenstände, Personen und Räume erscheinen, ausgerechnet von der Beleuchtung abhängt. Denken wir an Straßen, die von alten, warmen Natriumdampflampen ausgeleuchtet wurden. Mit einer derartigen Lichtquelle ist es sehr schwierig zu sagen, welche Farbe die beleuchtete Umgebung tatsächlich hat. So kam es dazu, dass ein weiteres grundlegendes Element hinzugefügt wurde, das die Qualität einer Lichtquelle oder die Art und Weise beschreibt, auf die die Farben eines Gegenstandes beeinflusst werden, wenn dieser beleuchtet wird. Aus diesem Grund wurde der CRI (Colour Rendering Index) eingeführt, der die Farbwiedergabe einer Lichtquelle beschreibt. Er wird von der internationalen Beleuchtungskommission CIE als „die Auswirkung einer Lichtquelle auf die tatsächliche Farbe der Gegenstände im bewussten und unbewussten Vergleich zur unter einer Referenz-Lichtquelle erscheinenden Farbe“ definiert. Einfacher gesagt ist der CRI eine quantitative Bewertung der Fähigkeit einer Lichtquelle, die Farben eines Gegenstandes bei Beleuchtung mit natürlichem Licht darzustellen. Je höher der Wert des CRI ist, desto „natürlicher“ erscheint die Farbe. Heute sind auf dem Markt LED-Lichtquellen erhältlich, die von CRI70 bis hin zu CRI99 reichen.

Es reicht jedoch nicht aus, derart flexible und hochwertige Lichtquellen zur Verfügung zu haben, wenn das Licht nicht an die Bedürfnisse angepasst werden kann. Daher gilt das optische Design als das vierte wichtige Element, durch das ein qualitätvolles Licht definiert wird. Zusammenfassend kann gesagt werden: wann immer es gebraucht wird und in der Form, in der es gebraucht wird. Denn die richtige Form ermöglicht das Schaffen einer Fassade, das Hervorheben einiger sowie das Verbergen anderer Elemente und das gleichmäßige Beleuchten von Straßen bei geringerem Energiebedarf.

Wer Beleuchtungsgeräte herstellt muss all diese Elemente ausgewogen einsetzen und dabei den Schwerpunkt stets auf die Verwendung legen und berücksichtigen, dass eine gute Beleuchtung auch für mehr Lebensqualität sorgt.

Lassen Sie uns noch einmal zu den vorhergehenden Beispielen zurückkehren: Beim Beleuchten einer Straße ist die hohe Farbwiedergabe nicht wichtig, ein CRI70 reicht aus. Außerdem gibt es auch keinen festgelegten Richtwert für die Farbtemperatur (abgesehen von einigen gesetzlichen Verpflichtungen, z.B. regionale Gesetze). In der Nähe einer astronomischen Beobachtungsstelle kann (muss) eine Lösung mit 3000 K oder 2200 K gewählt werden; wer Wert auf Energieersparnisse legt, wählt eine CCT von 4000 K, also eine Lichtquelle mit tatsächlich höherer Effizienz. Die beiden wichtigen Elemente sind jedoch die SDCM und die Form des Lichts; eine Lösung mit 4 SDCM-Stufen ermöglicht die Vermeidung von Farbvariationen auf derselben Straße, während die Verwendung eines für die Form der Straße geeigneten photometrischen Festkörpers die Optimierung der verbrauchten Leistung und die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen ermöglicht.

Im Gegenteil werden die 4 Elemente beim Beleuchten der Fassade eines historischen Gebäudes nach ihrer besten Eignung ausgewählt. Die Farbtemperatur muss abhängig von der Art der Architektur und des Materials gewählt werden, für die Farbwiedergabe sind höhere oder weniger hohe Werte (CRI70 oder CRI90) möglich, die Anzahl der SDCM-Stufen darf auf keinen Fall höher als 4 sein, wohingegen eine gewisse Anzahl an optischen Lösungen zur Verfügung stehen muss, um die Fassade zu umrahmen.

Eine gute Beleuchtung erfordert hochwertiges Licht und hochwertiges Licht ist ohne ausreichend Forschungsarbeit und Kompetenz nicht möglich.


18 Juni 2019

Cariboni Smart Lighting System: ein Projekt für die Smart City

Die Verwandlung von Lichtsystemen in Grundpfeiler der heutigen und zukünftigen Smart City: Vernetzung, Datensammlung, Erbringung von Dienstleistungen...das Internet der Dinge im öffentlichen Raum.


06 Juni 2019

KAIROS: Die kostengünstige und zuverlässige Lösung für vernetzte Beleuchtung in Smart Cities

Die ideale Lösung für Autobahnen, Straßen außerhalb der Innenstadt oder große Bereiche: Kairos Medium dank seiner Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Verknüpfung für smartcities


03 Mai 2019

Trail Linienleuchte: Linienbeleuchtung IN und ON

Trail Linienleuchte in den Versionen IN und ON garantiert eine optimale Lichtqualität sowie maximale Energieeffizienz und eine Reduktion der Wartungsvorgänge, außerdem kann diese Beleuchtung sowohl an der Decke montiert als auch in die Zwischendecke eingebaut werden.


26 April 2019

Die Internationalisierung und die Berücksichtigung lokaler Eigenheiten

Der wichtigste Punkt der Philosophie der Glokalisierung ist, das Individuum, die Menschen und die Gemeinschaften in den Mittelpunkt jeder Aktivität zu stellen. Egal, ob es sich um einen einzelnen Kunden oder um alle Einwohner eines urbanen Bereichs handelt, das Ziel bleibt stets die beste Lösung für den jeweiligen Bedarf anzubieten.


03 April 2019

Chara: kleine Maße, große Leistungen

Eine kompakte und vielseitige Einbauleuchte, zur Decken-, Wand- und Bodenmontage oder als Treppenmarkierung geeignet.


25 März 2019

Kore: Decken-, Boden- und Wall-Washer-Einbauleuchte mit hohem Sehkomfort

Ein verstellbares Einbauleuchtensystem, zur Boden- oder Deckenmontage, für die perfekte Beleuchtung offener Fläche und Denkmäler: das ist die Vielseitigkeit von Kore


22 März 2019

Omikron: Scheinwerfer mit hohem Sehkomfort

Verstellbarer Strahler für die akzentuierte oder diffuse Beleuchtung von Outdoor-Räumlichkeiten und Gebäuden


11 März 2019

Sigma: Professionelle Gebäudebeleuchtung

Sehkomfort und optische Kontrolle für Strahler und Wall-Washer, die das Leuchtmittel beinahe unsichtbar machen: so vereint Sigma hohe Leistungen mit höchstem Komfort


04 März 2019

Die soziale Wirkung der städtischen Beleuchtung

Zur Planung einer guten Beleuchtung muss man den Zusammenhang zwischen den Räumen und dem Verhalten verstehen, um die Nutzbarkeit der Stätten zu verbessern


27 Februar 2019

LIT

Ein einzigartiges Lichtsystem zur Beleuchtung jedes Bereiches einer Stadt


06 Februar 2019

Die Kultur des Lichts verbreiten

Die urbane Beleuchtung kann noch verbessert werden. Wir glauben, dass heute alle Zutaten für eine gute Beleuchtung verfügbar sind, aber dass es noch wenig Lichtkultur.


22 Januar 2019

„Der Mond. Und danach?“

„Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit“


15 Januar 2019

Formazione In Luce 2019

Cariboni ist Sponsor der Schulungskurse „Formazione In Luce“, die von AIDI (Italienische Beleuchtungsvereinigung) und ASSIL (Vereinigung der italienischen Beleuchtungshersteller) organisiert werden.


04 Dezember 2018

Dynamo Camp

Dieses Jahr hat Cariboni die Beleuchtung für die Gemüsegärten im Dynamo Camp, einer neuen Anlage, mit der den Kindern und Jugendlichen im Camp neue, spezielle Tätigkeiten angeboten werden können, gespendet.


02 Dezember 2018

Qualität des Lichts und Wohlbefinden

Licht ermöglicht uns also die Wahrnehmung von Farben, Raum und Gegenständen und ist vielleicht die erste Kunstform, die uns die Natur schenkt.


30 November 2018

Grace

Grace ist ein Streiflichtsystem, betretbar oder befahrbar, kompakt und elegant. Dieses Modell ist mit zwei verschiedenen Öffnungen des Lichtstrahls verfügbar: 360° und 180°.


27 November 2018

Innovation nach Cariboni

Heute befinden wir uns tatsächlich inmitten einer Phase radikaler Veränderungen. Innovation ist unabdingbar: Die Erwartungen der Kunden entwickeln sich weiter, die rechtlichen Anforderungen werden komplizierter und der Wettbewerb verstärkt sich.


09 November 2018

Industrie 4.0

Die Revolution 4.0, die eng mit der IdD-Welt verbunden ist, über die ich kürzlich einen Artikel veröffentlicht habe, hat in Italien, wenn auch zunächst langsam, begonnen und trägt erste Früchte.


06 November 2018

Informationsnetzwerke

Der Wert unserer beleuchtungstechnischen Lösungen liegt nicht nur im Entwicklungsprozess, sondern auch in der Fähigkeit, Synergien mit den Produktionsgegebenheiten des Territoriums zu schaffen.


02 November 2018

Belektro 2018

Die Cariboni Group und der SLF-Partner nehmen an der Belektro 2018 teil, einer wichtigen Messe für die Einführung neuer Produkte im Bereich der Elektroindustrie. Stand 217 - Halle 2.2 im Berliner ExpoCenter City vom 6. bis 8. November.


31 Oktober 2018

Trail Linienleuchte

Sie ist die ideale Lösung für Linienleuchten im Außen- und Innenbereich und überall dort, wo exzellente Lichtqualität, maximale Energieeffizienz und reduzierte Wartung gefordert sind.


29 Oktober 2018

Made (well) in Italy

Im Jahr 2017 erwirtschaftete die Beleuchtungsindustrie „Made in Italy“ einen Export von 2,2 Milliarden Euro, ein Plus von 1,9% gegenüber dem Vorjahr. Im Ausland ist das „Made in Italy“ eine bekannte Marke, die für Schönheit, Leidenschaft, Kreativität, Kultur und Qualität steht.


24 September 2018

Beleuchtung und Verbindung

Die Beleuchtung scheint kurz vor einer neuen Revolution zu stehen, die sich ganz öffentlich abspielen wird. Die LED-Revolution ist bereits abgeschlossen und zur Normalität geworden. Sie hat die Welt der Beleuchtung verändert, aber es steht noch eine viel größere Veränderung bevor.


19 September 2018

Intelligente Städte

Die Einführung des Internet-of-Things (IoT) in der Stadt ist unumgänglich, wenn wir eine Infrastruktur schaffen möchten, die neue Möglichkeiten der Nutzung öffentlicher Räume bietet und die Lebensqualität der Menschen verbessert.


25 Juli 2018

Orao

Cariboni Group präsentiert das neue ORAO-System. Wurde konzipiert, um den städtischen Raum mit Diskretion zu beleuchten.


18 Mai 2018

Das Systemische Design des Kosmos

Die unterschiedlichen Installationsmethoden und die Einstellbarkeit von Kosmos erfüllen die spezifischen funktionalen und architektonischen Anforderungen jedes urbanen Kontexts.


04 April 2018

The Geography of light

Die Cariboni Group präsentierte The Geography of light auf der Light + Building, der wichtigsten internationalen Messe für Beleuchtung und intelligentes Bauen, die vom 18. bis 23. März 2018 in Frankfurt am Main stattfand.


18 März 2018

Light + Building 2018

Wir freuen uns, Sie vom 18. bis 23. März 2018 in The Geography of light Halle 3.1, Stand B61, begrüßen zu dürfen, eine Erlebnistour durch die Orte, an denen wir jeden Tag leben.


06 Februar 2018

M48 System

Modulares LED-System von Großflächen, Sportstätten, Industrie-und Gewerbegelände, Bahnhöfen, Tunneln, Unterführungen, Parkhäusern und Verkehrswegen.


21 Dezember 2017

Season's Greetings 2018

Unsere besten Wünsche für einen schönen Urlaub an euch alle! Bitte beachten Sie, dass das Unternehmen vom 23. Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018 geschlossen bleibt.


13 Dezember 2017

BIM ready

Cariboni group bietet Designern seinen Produktkatalog in Revit-Dateien für BIM-Projekte.


30 November 2017

Kosmos

Die Cariboni group präsentiert das neue KOSMOS-System. Lösungen mit LED-Technologie für die Beleuchtung von Fassaden, Wegen und städtischen Flächen.


27 Oktober 2017

Circadian-Zyklus

Anlässlich des 7. Internationalen Symposiums der Professional LED gewidmet wurde stellte die Cariboni group die Forschungsergebnisse vor: „Der Einfluss des Spektrums und der Farbtemperatur weißer LED-Quellen auf den zirkadianen Zyklus und die Unterdrückung von Melatonin."


18 Oktober 2017

Kommunale 2017

Cariboni group mit ihrem Partner Delsana beteiligt sich an Kommunale 2017, Internationale Messe und Kongress für öffentliche Ausrüstung, Stand 647 - Hall 9, vom 18. bis 19. Oktober im Messezentrum Nürnberg.


17 Oktober 2017

Light Middle East 2017

Cariboni group beteiligt sich auf der Light Middle East 2017 teilgenommen, die von der Messe Frankfurt vom 17. bis zum 19. Oktober 2017. Stand B16 - Halle 2 im Dubai International Convention and Exhibition Centre organisiert wurde.


26 September 2017

LpS 2017

Cariboni group beteiligt sich an 7. International Symposium dedicated to the LED professional, 26.-28. September 2017 im Festspielhaus Bregenz.


08 September 2017

Kairos

Cariboni group präsentiert Kairos. LED-Leuchte für die Beleuchtung von Straßen, Fahrradwegen und Fußgängerwegen.


07 April 2017

Funktionalität, Effizienz und Smart-Technologie für Rom

Die Cariboni group ist der Protagonist des LED-Plans für Rom. Es handelt sich um den größten Einsatz zur Auswechslung der Stadtbeleuchtung, der derzeit in Europa stattfindet. Die italienische Hauptstadt wird hierdurch eine wirtschaftliche Ersparnis von circa 19 Millionen Euro im Jahr erzielen.


17 März 2017

Agathos system

Cariboni group präsentiert Agathos Broschüre. Das Dokument enthält alle wesentlichen Informationen über die Altstadtleuchte, welche besonders für den Einsatz der LED-Technologie geeignet ist.


23 Dezember 2016

die Grüße der Jahreszeit 2017

Die Grüße der Jahreszeit und alle unsere besten Wünsche zu Ihnen für 2017! Wir weisen darauf hin, dass unsere Büros vom 24. Dezember 2016 bis zum 8. Januar 2017 geschlossen werden.


31 Oktober 2016

Light Middle East 2016


10 Oktober 2016

Archiproducts Design Awards 2016

Ekleipsis und M48 AREA sind Kandidaten für die erste Ausgabe von Archiproducts Design Awards. Bis zum 10. Oktober 2016 können Sie Ihre Lieblings-Produkt immer einen zusätzlichen Rabatt von 10% stimmen auf Archiproducts-Shop nutzen.


12 September 2016

das Licht und die Städte


15 Juni 2016

Dena Roadshow Koblenz

Cariboni group ist Partner von Energieeffiziente Straßenbeleuchtung Roadshow durchgeführt Projekt von der dena initiiert (Deutsche Energie-Agentur) als Teil der Kampagne für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Energieeffizienz.


18 März 2016

Light + Building 2016


13 März 2016

Ekleipsis gewinnt Design Plus Award 2016

Ekleipsis gewann den renommierten Design Plus Award 2016 von Light + Building und dem Rat für Formgebung organisiert. Wieder einmal das „Made in Italy" ist gleichbedeutend mit Qualität auf internationaler Ebene.


27 Januar 2016

ŚWIATŁO (Light) 2016

Cariboni group und Euro-Light zusammen ŚWIATŁO (Light) 2016, die 24. Internationale Messe für Leuchten, von 27 bis 29 Januar 2016, Stand D28 - Halle 1, an der Warschauer Zentrum EXPO XXI, Poland.


15 Dezember 2015

Die III. Ausgabe des „Riprendi-ti la città, Riprendi la luce"

Die Cariboni group ist der „gold sponsor" der dritte Ausgabe des Internationalen Video-Wettbewerbs „Riprendi-ti la città, Riprendi la luce" (Nimm dir die Stadt zurück, Nimm das Licht auf), einer von der kulturellen Non-Profit-Organisation AIDI (Italienische Beleuchtungsvereinigung) in Zusammenarbeit mit der Stiftung Triennale organisierten und geförderten Kurzfilmschau.


25 November 2015

Broschüre Ekleipsis

Cariboni group präsentiert broschüre Ekleipsis. Das Örtlichkeit ist charmante ehemalige Italcementi Zementwerk von Alzano Lombardo, das produtk Ekleipsis, Decken-, Wand-, Einbau- und Pollerleuchte auf einem Mast mit indirektem Licht.


24 November 2015

Stadtlicht + Verkehr 2015

Die Cariboni group ist gold sponsor der Stadtlicht + Verkehr, der Jahrestagung vom 24. bis 25. November 2015, wo das Netzwerk „Intelligente LED-Beleuchtungstechnik" vereint in Leipzig, um adaptive Straßenbeleuchtung und Verkehrstelematik diskutieren.


08 Oktober 2015

Light Design 2015

Die Cariboni group hat das Event Light Design 2015 gesponsert, das von der ITMO University, der Creative Association of Lighting Designers RULD und der Higher School of Lighting Design of ITMO University, organisiert wurde und am 08. und 09. Oktober 2015 an der ITMO University Sankt Petersburg veranstaltet wurde.


25 September 2015

Light Middle East 2015

Cariboni group beteiligt sich auf der Light Middle East 2015 teilgenommen, der wichtigsten Lighting-Messe des Mittleren Ostens, die von der Messe Frankfurt vom 06. bis zum 08. Oktober 2015 im Dubai International Convention and Exhibition Centre organisiert wurde.


03 August 2015

Cariboni group präsentiert KAI SMALL X

Die neue Größe SMALL X für die Linie KAI, die bereits bei der „Porta Nuova Smart Community" in Mailand im Mittelpunkt steht, ist da. Eine professionelle und extrem kompakte Straßenbeleuchtung, die exklusiv zur Aufnahme von LED-Leuchtquellen der neuesten Generation optimiert und hergestellt wurde.


08 Juni 2015

Intelligente Beleuchtung für das Wohlbefinden der Menschen

Anlässlich des internationalen Tags des Lichts und des 20. Jubiläums der ASSIL (Vereinigung der italienischen Beleuchtungshersteller) finden in der Casa dell’Energia die ASSIL-Generalversammlung sowie das öffentliche Event „Effizienz, Energie, Komfort und Sicherheit miteinander verbinden: Intelligente Beleuchtung für das Wohlbefinden der Menschen" statt.


11 April 2015

Cariboni beleuchtet Wheatfield von der Künstlerin Agnes Denes

Die Cariboni group beleuchtet den Rundgang zur urbanen Landwirtschaft im Initiativen-Programm der Expo 2015 für die „Porta Nuova Smart Community", das von den Stiftungen Riccardo Catella und Nicola Trussardi sowie Confagricoltura gefördert wird.


03 April 2015

Die Gewinner des Wettbewerbs AIDI 2014-15 wurden ausgezeichnet

Die II. Ausgabe des internationalen, von AIDI organisierten Video-Wettbewerbs ist zu Ende gegangen. Über 160 Videos kamen aus aller Welt.


12 März 2015

NEWTON beleuchtet das große Straßennetz von Mailand

Die Cariboni group hat die Ausschreibung zur Sanierung der Beleuchtung der großen nach Mailand führenden Straßenarterien gewonnen, die so der Expo 2015 die Tore öffnen.


25 Februar 2015

Neue LED-Beleuchtung für die Stadt Arendal

Die Cariboni group hat die Ausschreibung zur Sanierung der Beleuchtung der norwegischen Stadt Arendal gewonnen.


22 Dezember 2014

Geben wir Turin Form 2015

Da sie die Ausschreibung von Iren S.p.A. gewann, beleuchtet die Cariboni group, wie in Mailand, die Grünbereiche und Fahrradwege der Stadt Turin mit dem Produkt KALOS.


27 November 2014

Neue Lichter für die Brücke der Freiheit in Venedig

Eine Beleuchtung mit großem Effekt und geringen Umweltauswirkungen im Respekt einer der schönsten Städte der Welt.


20 November 2014

EXPO 2015. Mailand, wie ihr es noch nie gesehen habt

Ein Projekt zur Modernisierung der Kommunikationsstraßen, zur Erschließung neuer Fußgängerzonen und zur Aufwertung aller Grünbereiche mit der neuen LED-Beleuchtung für Mailand anlässlich der Expo 2015.


18 November 2014

Die II. Ausgabe des „Riprendi-ti la città, Riprendi la luce

Die Cariboni group ist der „gold sponsor" der zweiten Ausgabe des Internationalen Video-Wettbewerbs „Riprendi-ti la città, Riprendi la luce" (Nimm dir die Stadt zurück, Nimm das Licht auf), einer von der kulturellen Non-Profit-Organisation AIDI (Italienische Beleuchtungsvereinigung) in Zusammenarbeit mit der Stiftung Triennale organisierten und geförderten Kurzfilmschau.


27 Oktober 2014

Light Middle East 2014

Cariboni group hat an der Light Middle East 2014 teilgenommen, der wichtigsten Lighting-Messe des Mittleren Ostens, die von der Messe Frankfurt vom 03. bis zum 05. November 2014 im Dubai International Convention and Exhibition Centre organisiert wurde.


09 Oktober 2014

Light Design 2014

Die Cariboni group hat das Event Light Design 2014 gesponsert, das von der ITMO University und der Creative Association of Lighting Designers RULD organisiert wurde und am 09. und 10. Oktober 2014 an der ITMO University Sankt Petersburg veranstaltet wurde.


27 März 2014

Light + Building 2014

Die Cariboni group hat an der Light + Building 2014 teilgenommen, der wichtigsten internationalen Lighting-Schau, die vom 30. März bis zum 04. April 2014 in Frankfurt am Main (Deutschland) stattfand.


09 April 2013

Die erste italienische Smart Street

Unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Mailand hat die Cariboni group in der Straße Via della Spiga das innovative permanente Smart-City-System mit den modernsten Technologien der „intelligenten Beleuchtung" in Betrieb genommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies gemäß der Cookie-Richtlinie zu.   Lesen Sie allesIch stimme zu