Februar 2015

Die Stadt Arendal


Die Cariboni group hat die Ausschreibung zur Sanierung der Beleuchtung der norwegischen Stadt Arendal gewonnen.

Arendal, ein Städtchen mit 32.000 Einwohnern in der Grafschaft Aust-Agder, gilt als das „Venedig des Nordens". Im September 2014 wurde dort eine Ausschreibung zum Ersatz von 2.700 alten Apparaten mit Quecksilberdampflampen gestartet.

Zur Beleuchtung des Stadtzentrums und der Wohngebiete wurden 2.300 KAI SMALL mit 12 und 28 LEDs geliefert, welche die veralteten Apparate ersetzten und so eine durchschnittliche Energieersparnis von 65% gewährleisten.

Der Eingriff sah auch die Sanierung der Randbezirke vor, in denen 400 OYSTER Hochdruck-Natriumdampflampen von 70W und 100W geliefert wurden.

Alle Produkte wurden mit virtuellen Mitternachts-Selbstlernsystemen ausgestattet, die dem Auftraggeber die Möglichkeit geben, den Lichtfluss entsprechend der spezifischen Bedürfnisse zu regulieren und so eine noch größere Energieersparnis zu erzielen.


Projekt: Kommunalteknikk 4-2015

Projekt
Partner: WIIK-NILSEN A/S
Installer: Nettpartner Drift

Ort
Arendal, Norwegen

Produkte
Kai Mastsystem

Download
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies gemäß der Cookie-Richtlinie zu.   Lesen Sie allesIch stimme zu