Oktober 2014

Europa Park, Rho


Der Europa Park in Rho ist das letzte Mosaikteilchen des Bepflanzungssystems, das die Stiftung Fiera Milano infolge der Programmvereinbarung der Gemeinden Rho und Pero sowie der Region Lombardei, der Gemeinde und Provinz Mailand und der Messeorganisation Mailand in Erwartung des Umzugs des Messestandorts auf die Gelände der ehemaligen Agip-Raffinerie in Rho realisiert hat.

Ein Mosaik aus Grünflächen, das insgesamt über 110.000 m² misst und mehr als 800 Bäume, einen Fußgänger- und Radfahrerbereich von über 2 km, Spielplätze und zahlreiche andere Strukturen umfasst.

Die Cariboni group kümmert sich um die Beleuchtung des Parks, der sich unmittelbar hinter dem Ausstellungsstandort der Expo 2015 befindet. Geliefert werden LED-Apparate KALOS MASTKOPF mit 2 Armen und rotosymmetrischer Optik für die Grünbereiche und PEYOTE POLE mit 360°-Lichtbündel für die Beleuchtung der Fußgängerwege.


Projekt: 096 Topscape
Presseschau: ilgiornale.it

Projekt
Landschaftsarchitekten: Andreas Kipar - LAND Milano S.r.l., Angelo Nespoli - Fondazione Fiera

Ort
Rho (Mailand), Italien

Produkte
Kalos Mastkopf, Peyote Pole

Download
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies gemäß der Cookie-Richtlinie zu.   Lesen Sie allesIch stimme zu