Oktober 2016

Golf Club, Carimate


Der Golf Club Carimate wurde 1962 eröffnet, als der Golfsport noch eng mit der angelsächsischen Welt verbunden wurde.
Das Projekt steht gänzlich im Zeichen des italienischen Designs, das sich in jenen Jahren weltweit Bahn brach.
So wurde als Planer des Golfplatzes selbst Piero Mancinelli bestellt, während für das Club House Guido Veneziani und Vico Magistretti verantwortlich zeichnen.

Magistretti und Veneziani sahen ein Club House vor, das nichts mit dem traditionellen englischen Cottage zu tun hatte: Resultat ist ein weißes Gebäude, das perfekt der Beschaffenheit des Terrains angepasst wurde und dessen Fenster und Schlitze die Landschaft und die Bäume des Parks einrahmen.
Dem Restaurant wandte Magistretti besondere Aufmerksamkeit zu, denn hier liegt die Geburtsstätte des Stuhls „ Carimate” der von Cassina hergestellt, zum Klassiker des italienischen Designs avancierte.

2002 wurde dem Golf Club zuerst von St. Andrews, dann auch aus Rom die "Green Flag“ verliehen. Die Anlage war unter den ersten in Italien, die bescheinigen konnte, die gebotenen Maßnahmen zur Verringerung der Umweltauswirkungen durch die Nutzung des Territoriums und seiner Ressourcen eingeleitet zu haben.

Heute liefert die Cariboni Group LED-Leuchten vom Typ EKLEIPSIS POLLERLEUCHTE, PEYOTE STREIFEN und LEVANTE SEITLICHER GEKRÜMMTER MAST für die Beleuchtung des Poolbereichs. In den Innenräumen des Club House wurden dagegen EKLEIPSIS DECKENLEUCHTE installiert.


Projekt: golfcarimate.com
Presseschau: lucenews.it; luceweb.eu







Projekt
GolfPlatz: Piero Mancinelli
Klubhaus: Vico Magistretti, Guido Veneziani

Ort
Carimate (Como), Italien

Produkte
Ekleipsis Pollerleuchte, Ekleipsis Deckenleuchte, Levante Seitlicher Mastanschluss, Peyote Streifen

Download
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies gemäß der Cookie-Richtlinie zu.   Lesen Sie allesIch stimme zu