Dezember 2019

Große Moschee von Duschanbe, Tadschikistan


Die Konstruktion ist imposant, ganz auf den Kontrast zwischen dem leuchtenden Weiß und den auf einem blauen Sockel angebrachten Verzierungen ausgerichtet. Die Schönheit und Reinheit der Formen, rigoros und gleichzeitig reichhaltig gearbeitet, kann nur einen Blick der Bewunderung bei demjenigen hervorrufen, der sie betrachtet. Wir sprechen über die Große Moschee von Duschanbe, der größten Moschee in Zentralasien.

Ein ehrgeiziges Projekt, das im Jahre 2011 begann und acht Jahre später, im Jahr 2019, abgeschlossen wurde: Es war Tadschikistans Präsident Emomali Rahmon, der die Ausschachtungsarbeiten für das Fundament des Gebäudes initiierte, indem er auf einen Schaufelbagger stieg.

Die etwa 100 Millionen Dollar teure Moschee erstreckt sich über 12 Hektar und kann bis zu 120.000 Gläubige aufnehmen.

Tagsüber von unbestreitbarer Schönheit, muss die Moschee nachts nicht nur ihren Charme behalten, sondern auch nutzbar und sicher sein.

 

Der Beitrag der Cariboni Group für die Große Moschee von Duschanbe

Die Cariboni Group hat die Außenbereiche beleuchtet, mit dem Ziel, eine gleichmäßige und funktionelle Beleuchtung zu gewährleisten, aber gleichzeitig die Bedeutung des Ortes zu unterstreichen.

Ein Ziel, das dank des Einsatzes von Flat Link erreicht wurde, einem Produkt, das mehrere Lösungen für die öffentliche Beleuchtung und Stadtmöblierung sowie eine große Auswahl in der Kombination von Leuchtmitteln, Optik und Installationsmethoden bietet. In diesem Fall wurde die Variante Lato Palo verwendet, die sich durch ein klares und essenzielles Design auszeichnet, sich perfekt für die stilvolle Einrichtung von Außenbereichen eignet und die Schönheit von Bauwerken hervorhebt.

Projekt
Grand Mosque Duschanbe

Ort
Tadschikistan

Produkte
Flat Link Seitlicher Mastanschluss
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies gemäß der Cookie-Richtlinie zu.   Lesen Sie allesIch stimme zu