Juli 2021

Omegna


Omegna ist eine italienische Gemeinde, die sich am Nordenende des Ortasees in der Provinz von Verbano-Cusio-Ossola befindet.

Um diese kleine Stadt zu beleuchten wurden mehrere aus unserer Leuchten gewählt: Omikron flood, Cube und Kalos.

Für das Gewölbe des Rathauses wurden unsere Strahler Omikron flood gewählt, die ideale für die Beleuchtung von Gebäuden, Kulturstätten, Orten der Begegnung und Freizeitstätten sind. Die für die Omikron-Linie konzipierten innovativen Optiksysteme optimieren den Sehkomfort und garantieren Spitzenleistungen hinsichtlich der photometrischen Verteilung und Lichtausbeute.

Für der Holzfußgängerbrücke auf dem Bach Nigoglia, einzige Abfluss des Ortasees, wurden die Strahler Cube mit fester oder verstellbarer Anbringung gewählt. Geplant in weißer Farbe RAL 9003, sie sind auch in Farbe Grau RAL9006 und Sablé 100 Noir verfügbar, in der Taillen Small oder Medium.

Unsere Produkte Kalos, typischen Mastkopfleuchten für die Stadt- und Wohnbereichen, wurden installiert, um die Stadt- und Fußgängerzonen des Stadtzentrums und die Seepromenade zu beleuchten. Erhältlich mit zwei oder mit vier Armen, ist Kalos dank seiner formalen Eigenschaften und optischen Leistungen die optimale Lösung, um Energieeinsparungen und die Einhaltung der strengsten regionalen Gesetze gegen Lichtverschmutzung zu gewährleisten.

Projekt
Eingang des Rathauses, Fußgängerbrücke auf der Nigoglia, Seepromenade

Ort
Omegna (Piemont), Italien

Produkte
Kalos Mastkopf, Cube Strahler, Omikron Flood
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies gemäß der Cookie-Richtlinie zu.   Lesen Sie allesIch stimme zu